Hochwertige Biokleidung für Babys und Kinder

 

Im Tragelotti Laden findest du Baby- und Kinderkleidung aus hochwertiger Bio-Baumwolle, Wolle und Wolle/Seide von Größe 50/56 bis 134/140 sowie Lauflern- und Kinderschuhe.

 

Top Qualität zum Weitervererben an Geschwister!

 


Wir führen die Marken mit GOTS oder IVN Zertifikaten (Infos zu den Zertifikaten findest du am Ende dieser Seite), wie z.B. Pickapooh, Piccalilly, iobio, Grödo, Fräulein Prusselise, Ewers, Engel, Disana, Enfant Terrible


Die Produktion der Bekleidung erfolgt in Deutschland (Disana,Engel, Grödo, Pickapooh, loud+proud), Ungarn (iobio, loud+proud), Türkei/Deutschland (Enfant Terrible/Ewers) Spanien und Portugal (Pololo, Orangenkinder) oder Indien (Piccalilly) unter hohen sozial-fairen und umweltfreundlichen Standards.



Welche Kleidergröße hat mein Kind? Wir haben eine hilfreiche Tabellle für dich!



Kleidergröße        Alter                                        Körpergröße in cm

44                     Frühchen                                    38

50                    Neugeborenes bis 1 Monat            50 

56                    1-2 Monate                                  51-56 

62                    2-3 Montate                                 57-62

68                    4-6 Monate                                  63-68

74                    7-9 Monate                                  69-74

80                   10-12 Monate                               75-80

86                    1-1,5 Jahre                                   81-86

92                    1,5- 2 Jahre                                  87-92

98                    2-3 Jahre

104                  3-4 Jahre    
 

110                  4-5 Jahre

116                  5-6 Jahre

122                  6-7 Jahre            

128                  7-8 Jahre

134                  8-9 Jahre

Pickapooh Sturmhaube (marine)
Gr. 50+52
23,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Manymonths Stulpen aus Wolle in tollen Farben
NEU
26,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
loud+proud Latzhose Cord (oregano)
Gr. 62/68 - 98/104
39,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Manymonths Unisex Leggings mit Knieflicken (Jade Green)

Gr. 62/68-128

ab 48,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Manymonths Unisex Leggings mit Knieflicken (Earth Red)

Gr. 62/68-128

ab 48,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Manymonths Unisex Leggings mit Knieflicken (Foggy Black)

Gr. 62/68-128

ab 48,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Pickapooh Stirnband Wolle Seide (olive)
Gr. 48 bis 62
19,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Leggings Rippe Biobaumwolle (pergament)

Gr. 80/86 bis 134/146

13,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fräulein Prusselise Kinderkniestrümpfe BIO (Hagebutte)

Gr. 19-22 bis 31-34

8,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fräulein Prusselise Kinderkniestrümpfe BIO (Luchs)

Gr. 19-22 bis 31-34

8,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fräulein Prusselise Socken BIO (Dachs)

Gr. 19-22 bis 31-34

7,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fräulein Prusselise Socken BIO (Maulwurf)

Gr. 19-22 bis 31-34

7,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 40 (von insgesamt 637)

Qualitätszeichen für Naturtextilien des Internationalen Verbandes der Naturtextilwirtschaft e. V. (IVN). 

Das Qualitätszeichen NATURTEXTIL IVN ZERTIFIZIERT BEST steht als Premium-Label für Kleidung, die nach den derzeit maximalen ökologischen Standards hergestellt wurde. Mit dem GLOBAL ORGANIC TEXTILE STANDARD (GOTS), dem international einheitlichen Label für ökologische Textilien, werden Textilien gekennzeichnet, die die Basisanforderungen, ebenfalls auf technisch hohem ökologischen Niveau erfüllen. Nur Firmen, die die strengen Produktionsrichtlinien des IVN einhalten, erhalten die Erlaubnis ihre Produkte auszuzeichnen. Die Einhaltung der Kriterien wird fortlaufend und lückenlos auf jeder Produktionsstufe und für jeden eingesetzten Stoff kontrolliert und evaluiert.

GLOBAL ORGANIC TEXTILE STANDARD

Dies ist der Mindeststandard, den IVN-zertifizierte Textilprodukte erfüllen müssen. Er ist das international etablierte, einheitliche Label für ökologische Textilien.

Aus mindestens 90 % Naturfasern muss ein Produkt bestehen, wenn es das GOTS-Label tragen soll, höchstens 10 % dürfen synthetische Fasern oder Viskose sein. Lediglich für Socken, Leggings und Sportbekleidung dürfen bis zu 25 % synthetische Fasern eingesetzt werden. Unabhängig davon müssen insgesamt mindestens 70 % der Fasern von Pflanzen oder Tieren aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft (kbA oder kbT) stammen. Beim ökologischen Faseranbau wird auf chemisch synthetische Pflanzenschutzmittel und Dünger verzichtet, artgerechte Tierhaltung ist vorgeschrieben. Ökoanbau schützt Boden, Wasser und Luft, erhält die Artenvielfalt und verzichtet auf Gentechnik.

Bei der Faseraufbereitung ist es wichtig, bestimmte chemische Prozesse einzuschränken: gebleicht werden darf nur mit Sauerstoff, das Chlorieren von Wolle ist nicht erlaubt. Mechanische oder thermischen Verfahren hingegen sind unbedenklich.

Zum Färben und Bedrucken der Stoffe dürfen nur gesundheitlich und ökologisch unbedenkliche Substanzen verwendet werden, die von den Zertifizierungsstellen zugelassen sind. Farben mit toxischen Schwermetallen, aromatische Lösungsmittel oder die Gruppe der gefährlichen Azo-Farbstoffe sind tabu.

Manche Textilien werden mit funktionellen Eigenschaften, wie z.B. „knitterfrei", „wasserabweisend" oder „antipilling" versehen. Bei Naturtextilien darf diese „Ausrüstung" jedoch nur durch mechanische, thermische und andere physikalische Verfahren erzielt werden. Synthetische Hilfsstoffe sind nur beim Weichmachen, Walken und Filzen erlaubt.

Problematische Substanzen wie z.B. giftige Schwermetalle, Formaldehyd, aromatische Lösungsmittel, Chlorphenole oder bestimmte Halogenverbindungen sind im gesamten Produktionsprozess verboten. Alle Stoffe müssen biologisch abbaubar sein und dürfen Boden, Luft und Wasser nicht belasten.

Zutaten und Accessoires wie Applikationen, Einlagen, Futter, Kordeln und Schulterpolster sind aus Naturfasern oder Viskose. Bei Reißverschlüssen muss das Metall frei von Chrom und Nickel sein, um Allergien zu vermeiden.

Um die Qualität der Textilien sicherzustellen, sind entsprechende Anforderungen hinsichtlich der Lichtechtheit, Schweißechtheit, Speichelechtheit, Waschechtheit und des Einlaufens festgelegt.

Sämtliche Endprodukte müssen Rückstandsgrenzwerte hinsichtlich einer umfassenden Liste gesundheitsgefährdender und umweltbelastender Stoffe einhalten. Die „International Labour Organisation" definiert Kriterien, die für den GOTS als minimale Sozialkriterien gelten: Verbot von Zwangsarbeit, Kinderarbeit, Misshandlung oder Diskriminierung, gerechte Löhne, Arbeitsschutz und Vereinigungsfreiheit.

NATURTEXTIL ZERTIFIZIERT BEST

Dieses Qualitätszeichen des IVN steht für höchstmöglichen ökologischen Anspruch und übertrifft damit nochmals deutlich die Anforderungen des GOTS. Der grundlegende Unterschied besteht darin, dass die Textilien aus 100 % zertifiziert ökologischen Fasern hergestellt sein müssen.

Die Liste zugelassener Farben und Hilfsmittel ist kürzer, als die für den GOTS, beispielsweise wird keine Ausnahme für Kupfer bei den schwermetallhaltigen Farben gemacht. Das Mercerisieren, also die Veredelung von Baumwollgarnen mit Natronlauge zur Erhöhung des Glanzes, ist verboten. Auch optische Aufheller sind nicht erlaubt.

Bei Zutaten und Accessoires sind keine Einlagen, Stickgarne oder Bänder aus Viskose erlaubt, sie müssen ebenfalls aus Naturfasern bestehen.

Quelle: IVN
Quelle: Engel Natur